Domain urkb.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt urkb.de um. Sind Sie am Kauf der Domain urkb.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Return Management:

Elumen Return
Elumen Return

Haarfarbentferner zur Reduzierung und Korrektur unerwünschter Farbergebnisse direkt nach der Anwendung von Elumen. Dieses salonexklusive Erzeugnis ist aufgrund seiner Inhaltsstoffe und Gebrauchsanleitung aus Sicherheitsgründen ausschließlich für die Verarbeitung durch professionelle Friseure bestimmt. Bei einer Verwendung durch Laien und Endverbraucher ist die Anwendungssicherheit nicht gewährleistet! Für Schäden, die durch unsachgemäße Anwendung oder Verarbeitung durch Laien und Endverbraucher entstehen, wird jegliche Haftung abgelehnt.

Preis: 31.90 € | Versand*: 4.95 €
Epson Return Schwarz für AL-M400 Return, 23.700 Seiten
Epson Return Schwarz für AL-M400 Return, 23.700 Seiten

Händler: C-nw.de, Marke: Epson, Preis: 260.30 €, Währung: €, Verfügbarkeit: in_stock, Versandkosten: 6.90 €, Lieferzeit: sofort lieferbar, Titel: Epson Return Schwarz für AL-M400 Return, 23.700 Seiten

Preis: 260.30 € | Versand*: 6.90 €
Darkland - The Return
Darkland - The Return

Vor sieben Jahren ist Zaid gegen die Unterwelt Kopenhagens in den Krieg gezogen, um seinen toten Bruder zu rächen. Seine Karriere als angesehener Arzt und sein Leben als Familienvater sind nur noch ein dahinschwindender Traum. Zudem leidet Zaid im Gefängnis am fehlenden Kontakt zu seinem Sohn Noah, den er kaum kennt. Als ein Polizeibeamter ihm anbietet, die Kopenhagener Unterwelt zu infiltrieren und als Gegenleistung seine Freilassung zu erlangen, sieht er seine Chance, die Trümmer seines hinter sich gelassenen Familienlebens, wieder zusammenzufügen. Doch alles hat seinen Preis und Zaid erkennt, dass er nun auch das Leben seines Sohnes in ernsthafte Gefahr gebracht hat. Denn wenn man einmal ein Teil der Unterwelt geworden ist, gibt es überhaupt einen Weg raus?

Preis: 12.99 € | Versand*: 3.95 €
Darkland - The Return
Darkland - The Return

Vor sieben Jahren ist Zaid gegen die Unterwelt Kopenhagens in den Krieg gezogen, um seinen toten Bruder zu rächen. Seine Karriere als angesehener Arzt und sein Leben als Familienvater sind nur noch ein dahinschwindender Traum. Zudem leidet Zaid im Gefängnis am fehlenden Kontakt zu seinem Sohn Noah, den er kaum kennt. Als ein Polizeibeamter ihm anbietet, die Kopenhagener Unterwelt zu infiltrieren und als Gegenleistung seine Freilassung zu erlangen, sieht er seine Chance, die Trümmer seines hinter sich gelassenen Familienlebens, wieder zusammenzufügen. Doch alles hat seinen Preis und Zaid erkennt, dass er nun auch das Leben seines Sohnes in ernsthafte Gefahr gebracht hat. Denn wenn man einmal ein Teil der Unterwelt geworden ist, gibt es überhaupt einen Weg raus?

Preis: 14.99 € | Versand*: 3.95 €

Ist Elumen Return schädlich?

Elumen Return ist eine Haarfarbe, die speziell entwickelt wurde, um Elumen-Farben aus dem Haar zu entfernen. Es enthält keine aggr...

Elumen Return ist eine Haarfarbe, die speziell entwickelt wurde, um Elumen-Farben aus dem Haar zu entfernen. Es enthält keine aggressiven Chemikalien und ist daher nicht schädlich für das Haar. Es ist jedoch wichtig, die Anweisungen des Herstellers sorgfältig zu befolgen, um optimale Ergebnisse zu erzielen und das Haar nicht zu strapazieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was bewirkt ein "return" bei einer "void"-Methode, wenn ich einfach "return" mache?

Wenn du in einer "void"-Methode einfach "return" verwendest, hat dies keine Auswirkungen auf den Programmfluss. Es wird keine Rück...

Wenn du in einer "void"-Methode einfach "return" verwendest, hat dies keine Auswirkungen auf den Programmfluss. Es wird keine Rückgabe gemacht und das Programm wird einfach fortgesetzt. Es ist jedoch üblich, "return" in einer "void"-Methode zu verwenden, um die Methode vorzeitig zu beenden, wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie endet "Return to Sender"?

"Return to Sender" endet damit, dass der Protagonist den Brief, den er erhalten hat, zurück an den Absender schickt. Er entscheide...

"Return to Sender" endet damit, dass der Protagonist den Brief, den er erhalten hat, zurück an den Absender schickt. Er entscheidet sich, keine weitere Kommunikation mit der Person zu haben und beendet somit die Beziehung oder den Kontakt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was bedeutet Return on Sales?

Was bedeutet Return on Sales? Return on Sales (ROS) ist eine Kennzahl, die das Verhältnis des Gewinns eines Unternehmens zum Umsat...

Was bedeutet Return on Sales? Return on Sales (ROS) ist eine Kennzahl, die das Verhältnis des Gewinns eines Unternehmens zum Umsatz misst. Sie zeigt, wie effizient ein Unternehmen darin ist, aus seinen Umsatzerlösen Gewinne zu erzielen. Ein hoher ROS deutet darauf hin, dass ein Unternehmen profitabel arbeitet, während ein niedriger ROS auf ineffiziente Kostenstrukturen oder niedrige Gewinnmargen hinweisen kann. ROS wird oft verwendet, um die Rentabilität eines Unternehmens zu bewerten und mit anderen Unternehmen oder Branchen zu vergleichen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verkaufszuwachs Verkaufserträge Verkaufsleistung Verkaufsquote Verkaufsvolumen Sales-Leistung Sales-Zuwachs Sales-Rendite Verkaufsprofit

Lasertoner schwarz Return
Lasertoner schwarz Return

Kapazität ca. 9.000 Seiten, passend für Lexmark E 360 / 460, entspricht E360H11E , Toner Return black

Preis: 148.71 € | Versand*: 0.00 €
Trommeleinheit Return schwarz
Trommeleinheit Return schwarz

Kapazität ca. 150.000 Seiten, passend für Lexmark CS 720, 725, CX, de, dhe, dthe, Drum Return CS720/CS725/CX725 black

Preis: 101.72 € | Versand*: 0.00 €
Entwicklereinheit Return schwarz
Entwicklereinheit Return schwarz

Kapazität ca. 300.000 Seiten, passend für Lexmark CS 820 de, dte, dtfe, 825, CX 820 de, dtfe, , 820de, 825, de, dte, dtfe, 860, de, dte, dtfe, developer black

Preis: 105.93 € | Versand*: 0.00 €
Kaspersky Systems Management
Kaspersky Systems Management

Erhöhen Sie die Sicherheit, reduzieren Sie die Komplexität mit zentralisierten IT-Management-Tools. Ungepatchte Sicherheitslücken in gängigen Anwendungen sind eine der größten Bedrohungen für die IT-Sicherheit von Unternehmen. Dieses Risiko wird durch die zunehmende Komplexität der IT noch verstärkt - wenn man nicht weiß, was man hat, wie kann man es dann sichern? Durch die Zentralisierung und Automatisierung wichtiger Sicherheits-, Konfigurations- und Verwaltungsaufgaben wie Schwachstellenanalyse, Patch- und Update-Verteilung, Inventarverwaltung und Anwendungs-Rollouts sparen IT-Administratoren nicht nur Zeit, sondern optimieren auch die Sicherheit. Kaspersky Systems Management hilft, IT-Sicherheitsrisiken zu minimieren und die IT-Komplexität zu durchbrechen, indem es Managern die vollständige Kontrolle und Transparenz über mehrere Geräte, Anwendungen und Benutzer in Echtzeit von einem einzigen Bildschirm aus ermöglicht. SICHERHEIT ERHÖHEN Erhöhen Sie die IT-Sicherheit und reduzieren Sie die Belastung durch Routineaufgaben durch zeitnahes, automatisiertes Patching und Updates. Die automatische Erkennung und Priorisierung von Schwachstellen unterstützt eine höhere Effizienz und reduziert die Ressourcenbelastung. Unabhängige Tests1 zeigen, dass Kaspersky Lab die umfassendste automatische Patch- und Update-Abdeckung in der schnellsten Zeit liefert. KONTROLLE MIT VOLLER TRANSPARENZ Vollständige Netzwerktransparenz von einer einzigen Konsole aus beseitigt das Rätselraten der Administratoren und bietet einen Überblick über alle Anwendungen und Geräte (einschließlich Gastgeräte), die in das Netzwerk gelangen. Dies ermöglicht eine zentrale Kontrolle des Benutzer- und Gerätezugriffs auf Unternehmensdaten und -anwendungen in Übereinstimmung mit den IT-Richtlinien. ZENTRAL VERWALTEN Die Systemverwaltung von Kaspersky Lab ist eine verwaltete Komponente von Kaspersky Security Center. Jede Funktion wird über diese zentrale Konsole aufgerufen und verwaltet, wobei einheitliche, intuitive Befehle und Schnittstellen zur Automatisierung von IT-Routineaufgaben verwendet werden. Schwachstellenbewertung und Patch-Management Hardware- und Software-Inventarisierung Remote-Software-Installation und Fehlerbehebung, einschließlich Remote-Office-Abdeckung Einsatz von Betriebssystemen SIEM-Integration Rollenbasierte Zugriffskontrolle Zentralisierte Verwaltung Funktionen SCHWACHSTELLENBEWERTUNG UND PATCH-MANAGEMENT Automatisierte Software-Scans ermöglichen eine schnelle Erkennung, Priorisierung und Behebung von Sicherheitslücken. Patches und Updates können automatisch und in kürzester Zeit2 für Microsoft- und Nicht-Microsoft-Software bereitgestellt werden. Der Administrator wird über den Status der Patch-Installation informiert. Nicht-kritische Korrekturen können mit Wake-on-LAN auf den Feierabend verschoben werden, auch wenn die Computer ausgeschaltet sind. Multicast-Broadcasting ermöglicht die lokale Verteilung von Patches und Updates an entfernte Niederlassungen und reduziert so die Bandbreitenanforderungen. HARDWARE- UND SOFTWARE-INVENTARISIERUNG Die automatische Erkennung, Inventarisierung, Benachrichtigung und Nachverfolgung von Hardware und Software, einschließlich Wechseldatenträgern, bietet Administratoren einen detaillierten Einblick in die im Unternehmensnetzwerk verwendeten Geräte und Anlagen. Gastgeräte können erkannt und mit Internetzugang versehen werden. Die Lizenzkontrolle bietet Einblick in die Anzahl der Knoten und das Ablaufdatum. FLEXIBLE BETRIEBSSYSTEM- UND ANWENDUNGSBEREITSTELLUNG Zentrales, einfaches Erstellen, Speichern, Klonen und Bereitstellen von optimal gesicherten System-Images. Bereitstellung nach Feierabend über Wake-on-LAN mit Bearbeitung nach der Installation für mehr Flexibilität. UEFI-Unterstützung. SOFTWARE-VERTEILUNG Verteilung/Aktualisierung aus der Ferne, von einer einzigen Konsole aus. Über 100 beliebte Anwendungen, die über das Kaspersky Security Network identifiziert wurden, können automatisch installiert werden, auf Wunsch auch nach Stunden. Volle Unterstützung für die Remote-Fehlerbehebung, mit erweiterter Sicherheit durch Benutzerrechte und Sitzungsprotokolle/Audits. Einsparung von Datenverkehr zu entfernten Niederlassungen durch Multicast-Technologie für die lokale Softwareverteilung. SIEM-INTEGRATION Berichten Sie direkt und führen Sie Ereignisübertragungen in führende SIEM-Systeme durch - IBM® QRadar® und HP ArcSight. Sammeln Sie Protokolle und andere sicherheitsrelevante Daten zur Analyse, minimieren Sie den Arbeitsaufwand und die Tools für Administratoren und vereinfachen Sie gleichzeitig das Reporting auf Unternehmensebene. ROLLENBASIERTE ZUGRIFFSKONTROLLE Unterscheiden Sie administrative Rollen und Verantwortlichkeiten in komplexen Netzwerken. Passen Sie die Konsolenansicht je nach Rolle und Rechten an. ZENTRALISIERTE VERWALTUNG Eine integrierte Administrationskonsole, Kaspersky Security Center, unterstützt die Verwaltung der Systemsicherheit für Desktop, mobile und virt...

Preis: 59.99 € | Versand*: 0.00 €

Ist ein return statement notwendig?

Ein return statement ist nicht immer notwendig, aber es wird oft verwendet, um den Wert einer Funktion zurückzugeben. Wenn eine Fu...

Ein return statement ist nicht immer notwendig, aber es wird oft verwendet, um den Wert einer Funktion zurückzugeben. Wenn eine Funktion keinen Wert zurückgeben soll, kann das return statement weggelassen werden. In diesem Fall wird standardmäßig None zurückgegeben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wofür ist "return" in JavaScript?

In JavaScript wird "return" verwendet, um den Wert einer Funktion zurückzugeben. Wenn eine Funktion "return" verwendet, wird der A...

In JavaScript wird "return" verwendet, um den Wert einer Funktion zurückzugeben. Wenn eine Funktion "return" verwendet, wird der Ausführungsfluss der Funktion beendet und der zurückgegebene Wert wird an den Aufrufer der Funktion zurückgegeben. Dies ermöglicht es, den Wert einer Funktion zu speichern oder weiterzuverarbeiten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Funktioniert "return to sender" wirklich?

Ja, "Return to Sender" funktioniert in den meisten Fällen. Wenn du einen Brief oder ein Paket mit der Aufschrift "Return to Sender...

Ja, "Return to Sender" funktioniert in den meisten Fällen. Wenn du einen Brief oder ein Paket mit der Aufschrift "Return to Sender" versehst und es korrekt adressiert ist, wird es in der Regel an den Absender zurückgeschickt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass dies nicht immer garantiert ist und von den Richtlinien des jeweiligen Postdienstes abhängt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was bedeutet "return" bei dieser Methode?

In diesem Kontext bedeutet "return", dass die Methode einen Wert zurückgibt. Der Wert kann entweder ein bestimmter Datentyp sein o...

In diesem Kontext bedeutet "return", dass die Methode einen Wert zurückgibt. Der Wert kann entweder ein bestimmter Datentyp sein oder auch ein Objekt. Der zurückgegebene Wert kann dann in anderen Teilen des Codes verwendet oder weiterverarbeitet werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Kaspersky Systems Management
Kaspersky Systems Management

Erhöhen Sie die Sicherheit, reduzieren Sie die Komplexität mit zentralisierten IT-Management-Tools. Ungepatchte Sicherheitslücken in gängigen Anwendungen sind eine der größten Bedrohungen für die IT-Sicherheit von Unternehmen. Dieses Risiko wird durch die zunehmende Komplexität der IT noch verstärkt - wenn man nicht weiß, was man hat, wie kann man es dann sichern? Durch die Zentralisierung und Automatisierung wichtiger Sicherheits-, Konfigurations- und Verwaltungsaufgaben wie Schwachstellenanalyse, Patch- und Update-Verteilung, Inventarverwaltung und Anwendungs-Rollouts sparen IT-Administratoren nicht nur Zeit, sondern optimieren auch die Sicherheit. Kaspersky Systems Management hilft, IT-Sicherheitsrisiken zu minimieren und die IT-Komplexität zu durchbrechen, indem es Managern die vollständige Kontrolle und Transparenz über mehrere Geräte, Anwendungen und Benutzer in Echtzeit von einem einzigen Bildschirm aus ermöglicht. SICHERHEIT ERHÖHEN Erhöhen Sie die IT-Sicherheit und reduzieren Sie die Belastung durch Routineaufgaben durch zeitnahes, automatisiertes Patching und Updates. Die automatische Erkennung und Priorisierung von Schwachstellen unterstützt eine höhere Effizienz und reduziert die Ressourcenbelastung. Unabhängige Tests1 zeigen, dass Kaspersky Lab die umfassendste automatische Patch- und Update-Abdeckung in der schnellsten Zeit liefert. KONTROLLE MIT VOLLER TRANSPARENZ Vollständige Netzwerktransparenz von einer einzigen Konsole aus beseitigt das Rätselraten der Administratoren und bietet einen Überblick über alle Anwendungen und Geräte (einschließlich Gastgeräte), die in das Netzwerk gelangen. Dies ermöglicht eine zentrale Kontrolle des Benutzer- und Gerätezugriffs auf Unternehmensdaten und -anwendungen in Übereinstimmung mit den IT-Richtlinien. ZENTRAL VERWALTEN Die Systemverwaltung von Kaspersky Lab ist eine verwaltete Komponente von Kaspersky Security Center. Jede Funktion wird über diese zentrale Konsole aufgerufen und verwaltet, wobei einheitliche, intuitive Befehle und Schnittstellen zur Automatisierung von IT-Routineaufgaben verwendet werden. Schwachstellenbewertung und Patch-Management Hardware- und Software-Inventarisierung Remote-Software-Installation und Fehlerbehebung, einschließlich Remote-Office-Abdeckung Einsatz von Betriebssystemen SIEM-Integration Rollenbasierte Zugriffskontrolle Zentralisierte Verwaltung Funktionen SCHWACHSTELLENBEWERTUNG UND PATCH-MANAGEMENT Automatisierte Software-Scans ermöglichen eine schnelle Erkennung, Priorisierung und Behebung von Sicherheitslücken. Patches und Updates können automatisch und in kürzester Zeit2 für Microsoft- und Nicht-Microsoft-Software bereitgestellt werden. Der Administrator wird über den Status der Patch-Installation informiert. Nicht-kritische Korrekturen können mit Wake-on-LAN auf den Feierabend verschoben werden, auch wenn die Computer ausgeschaltet sind. Multicast-Broadcasting ermöglicht die lokale Verteilung von Patches und Updates an entfernte Niederlassungen und reduziert so die Bandbreitenanforderungen. HARDWARE- UND SOFTWARE-INVENTARISIERUNG Die automatische Erkennung, Inventarisierung, Benachrichtigung und Nachverfolgung von Hardware und Software, einschließlich Wechseldatenträgern, bietet Administratoren einen detaillierten Einblick in die im Unternehmensnetzwerk verwendeten Geräte und Anlagen. Gastgeräte können erkannt und mit Internetzugang versehen werden. Die Lizenzkontrolle bietet Einblick in die Anzahl der Knoten und das Ablaufdatum. FLEXIBLE BETRIEBSSYSTEM- UND ANWENDUNGSBEREITSTELLUNG Zentrales, einfaches Erstellen, Speichern, Klonen und Bereitstellen von optimal gesicherten System-Images. Bereitstellung nach Feierabend über Wake-on-LAN mit Bearbeitung nach der Installation für mehr Flexibilität. UEFI-Unterstützung. SOFTWARE-VERTEILUNG Verteilung/Aktualisierung aus der Ferne, von einer einzigen Konsole aus. Über 100 beliebte Anwendungen, die über das Kaspersky Security Network identifiziert wurden, können automatisch installiert werden, auf Wunsch auch nach Stunden. Volle Unterstützung für die Remote-Fehlerbehebung, mit erweiterter Sicherheit durch Benutzerrechte und Sitzungsprotokolle/Audits. Einsparung von Datenverkehr zu entfernten Niederlassungen durch Multicast-Technologie für die lokale Softwareverteilung. SIEM-INTEGRATION Berichten Sie direkt und führen Sie Ereignisübertragungen in führende SIEM-Systeme durch - IBM® QRadar® und HP ArcSight. Sammeln Sie Protokolle und andere sicherheitsrelevante Daten zur Analyse, minimieren Sie den Arbeitsaufwand und die Tools für Administratoren und vereinfachen Sie gleichzeitig das Reporting auf Unternehmensebene. ROLLENBASIERTE ZUGRIFFSKONTROLLE Unterscheiden Sie administrative Rollen und Verantwortlichkeiten in komplexen Netzwerken. Passen Sie die Konsolenansicht je nach Rolle und Rechten an. ZENTRALISIERTE VERWALTUNG Eine integrierte Administrationskonsole, Kaspersky Security Center, unterstützt die Verwaltung der Systemsicherheit für Desktop, mobile und virt...

Preis: 84.99 € | Versand*: 0.00 €
Kaspersky Systems Management
Kaspersky Systems Management

Erhöhen Sie die Sicherheit, reduzieren Sie die Komplexität mit zentralisierten IT-Management-Tools. Ungepatchte Sicherheitslücken in gängigen Anwendungen sind eine der größten Bedrohungen für die IT-Sicherheit von Unternehmen. Dieses Risiko wird durch die zunehmende Komplexität der IT noch verstärkt - wenn man nicht weiß, was man hat, wie kann man es dann sichern? Durch die Zentralisierung und Automatisierung wichtiger Sicherheits-, Konfigurations- und Verwaltungsaufgaben wie Schwachstellenanalyse, Patch- und Update-Verteilung, Inventarverwaltung und Anwendungs-Rollouts sparen IT-Administratoren nicht nur Zeit, sondern optimieren auch die Sicherheit. Kaspersky Systems Management hilft, IT-Sicherheitsrisiken zu minimieren und die IT-Komplexität zu durchbrechen, indem es Managern die vollständige Kontrolle und Transparenz über mehrere Geräte, Anwendungen und Benutzer in Echtzeit von einem einzigen Bildschirm aus ermöglicht. SICHERHEIT ERHÖHEN Erhöhen Sie die IT-Sicherheit und reduzieren Sie die Belastung durch Routineaufgaben durch zeitnahes, automatisiertes Patching und Updates. Die automatische Erkennung und Priorisierung von Schwachstellen unterstützt eine höhere Effizienz und reduziert die Ressourcenbelastung. Unabhängige Tests1 zeigen, dass Kaspersky Lab die umfassendste automatische Patch- und Update-Abdeckung in der schnellsten Zeit liefert. KONTROLLE MIT VOLLER TRANSPARENZ Vollständige Netzwerktransparenz von einer einzigen Konsole aus beseitigt das Rätselraten der Administratoren und bietet einen Überblick über alle Anwendungen und Geräte (einschließlich Gastgeräte), die in das Netzwerk gelangen. Dies ermöglicht eine zentrale Kontrolle des Benutzer- und Gerätezugriffs auf Unternehmensdaten und -anwendungen in Übereinstimmung mit den IT-Richtlinien. ZENTRAL VERWALTEN Die Systemverwaltung von Kaspersky Lab ist eine verwaltete Komponente von Kaspersky Security Center. Jede Funktion wird über diese zentrale Konsole aufgerufen und verwaltet, wobei einheitliche, intuitive Befehle und Schnittstellen zur Automatisierung von IT-Routineaufgaben verwendet werden. Schwachstellenbewertung und Patch-Management Hardware- und Software-Inventarisierung Remote-Software-Installation und Fehlerbehebung, einschließlich Remote-Office-Abdeckung Einsatz von Betriebssystemen SIEM-Integration Rollenbasierte Zugriffskontrolle Zentralisierte Verwaltung Funktionen SCHWACHSTELLENBEWERTUNG UND PATCH-MANAGEMENT Automatisierte Software-Scans ermöglichen eine schnelle Erkennung, Priorisierung und Behebung von Sicherheitslücken. Patches und Updates können automatisch und in kürzester Zeit2 für Microsoft- und Nicht-Microsoft-Software bereitgestellt werden. Der Administrator wird über den Status der Patch-Installation informiert. Nicht-kritische Korrekturen können mit Wake-on-LAN auf den Feierabend verschoben werden, auch wenn die Computer ausgeschaltet sind. Multicast-Broadcasting ermöglicht die lokale Verteilung von Patches und Updates an entfernte Niederlassungen und reduziert so die Bandbreitenanforderungen. HARDWARE- UND SOFTWARE-INVENTARISIERUNG Die automatische Erkennung, Inventarisierung, Benachrichtigung und Nachverfolgung von Hardware und Software, einschließlich Wechseldatenträgern, bietet Administratoren einen detaillierten Einblick in die im Unternehmensnetzwerk verwendeten Geräte und Anlagen. Gastgeräte können erkannt und mit Internetzugang versehen werden. Die Lizenzkontrolle bietet Einblick in die Anzahl der Knoten und das Ablaufdatum. FLEXIBLE BETRIEBSSYSTEM- UND ANWENDUNGSBEREITSTELLUNG Zentrales, einfaches Erstellen, Speichern, Klonen und Bereitstellen von optimal gesicherten System-Images. Bereitstellung nach Feierabend über Wake-on-LAN mit Bearbeitung nach der Installation für mehr Flexibilität. UEFI-Unterstützung. SOFTWARE-VERTEILUNG Verteilung/Aktualisierung aus der Ferne, von einer einzigen Konsole aus. Über 100 beliebte Anwendungen, die über das Kaspersky Security Network identifiziert wurden, können automatisch installiert werden, auf Wunsch auch nach Stunden. Volle Unterstützung für die Remote-Fehlerbehebung, mit erweiterter Sicherheit durch Benutzerrechte und Sitzungsprotokolle/Audits. Einsparung von Datenverkehr zu entfernten Niederlassungen durch Multicast-Technologie für die lokale Softwareverteilung. SIEM-INTEGRATION Berichten Sie direkt und führen Sie Ereignisübertragungen in führende SIEM-Systeme durch - IBM® QRadar® und HP ArcSight. Sammeln Sie Protokolle und andere sicherheitsrelevante Daten zur Analyse, minimieren Sie den Arbeitsaufwand und die Tools für Administratoren und vereinfachen Sie gleichzeitig das Reporting auf Unternehmensebene. ROLLENBASIERTE ZUGRIFFSKONTROLLE Unterscheiden Sie administrative Rollen und Verantwortlichkeiten in komplexen Netzwerken. Passen Sie die Konsolenansicht je nach Rolle und Rechten an. ZENTRALISIERTE VERWALTUNG Eine integrierte Administrationskonsole, Kaspersky Security Center, unterstützt die Verwaltung der Systemsicherheit für Desktop, mobile und virt...

Preis: 59.99 € | Versand*: 0.00 €
Kaspersky Systems Management
Kaspersky Systems Management

Erhöhen Sie die Sicherheit, reduzieren Sie die Komplexität mit zentralisierten IT-Management-Tools. Ungepatchte Sicherheitslücken in gängigen Anwendungen sind eine der größten Bedrohungen für die IT-Sicherheit von Unternehmen. Dieses Risiko wird durch die zunehmende Komplexität der IT noch verstärkt - wenn man nicht weiß, was man hat, wie kann man es dann sichern? Durch die Zentralisierung und Automatisierung wichtiger Sicherheits-, Konfigurations- und Verwaltungsaufgaben wie Schwachstellenanalyse, Patch- und Update-Verteilung, Inventarverwaltung und Anwendungs-Rollouts sparen IT-Administratoren nicht nur Zeit, sondern optimieren auch die Sicherheit. Kaspersky Systems Management hilft, IT-Sicherheitsrisiken zu minimieren und die IT-Komplexität zu durchbrechen, indem es Managern die vollständige Kontrolle und Transparenz über mehrere Geräte, Anwendungen und Benutzer in Echtzeit von einem einzigen Bildschirm aus ermöglicht. SICHERHEIT ERHÖHEN Erhöhen Sie die IT-Sicherheit und reduzieren Sie die Belastung durch Routineaufgaben durch zeitnahes, automatisiertes Patching und Updates. Die automatische Erkennung und Priorisierung von Schwachstellen unterstützt eine höhere Effizienz und reduziert die Ressourcenbelastung. Unabhängige Tests1 zeigen, dass Kaspersky Lab die umfassendste automatische Patch- und Update-Abdeckung in der schnellsten Zeit liefert. KONTROLLE MIT VOLLER TRANSPARENZ Vollständige Netzwerktransparenz von einer einzigen Konsole aus beseitigt das Rätselraten der Administratoren und bietet einen Überblick über alle Anwendungen und Geräte (einschließlich Gastgeräte), die in das Netzwerk gelangen. Dies ermöglicht eine zentrale Kontrolle des Benutzer- und Gerätezugriffs auf Unternehmensdaten und -anwendungen in Übereinstimmung mit den IT-Richtlinien. ZENTRAL VERWALTEN Die Systemverwaltung von Kaspersky Lab ist eine verwaltete Komponente von Kaspersky Security Center. Jede Funktion wird über diese zentrale Konsole aufgerufen und verwaltet, wobei einheitliche, intuitive Befehle und Schnittstellen zur Automatisierung von IT-Routineaufgaben verwendet werden. Schwachstellenbewertung und Patch-Management Hardware- und Software-Inventarisierung Remote-Software-Installation und Fehlerbehebung, einschließlich Remote-Office-Abdeckung Einsatz von Betriebssystemen SIEM-Integration Rollenbasierte Zugriffskontrolle Zentralisierte Verwaltung Funktionen SCHWACHSTELLENBEWERTUNG UND PATCH-MANAGEMENT Automatisierte Software-Scans ermöglichen eine schnelle Erkennung, Priorisierung und Behebung von Sicherheitslücken. Patches und Updates können automatisch und in kürzester Zeit2 für Microsoft- und Nicht-Microsoft-Software bereitgestellt werden. Der Administrator wird über den Status der Patch-Installation informiert. Nicht-kritische Korrekturen können mit Wake-on-LAN auf den Feierabend verschoben werden, auch wenn die Computer ausgeschaltet sind. Multicast-Broadcasting ermöglicht die lokale Verteilung von Patches und Updates an entfernte Niederlassungen und reduziert so die Bandbreitenanforderungen. HARDWARE- UND SOFTWARE-INVENTARISIERUNG Die automatische Erkennung, Inventarisierung, Benachrichtigung und Nachverfolgung von Hardware und Software, einschließlich Wechseldatenträgern, bietet Administratoren einen detaillierten Einblick in die im Unternehmensnetzwerk verwendeten Geräte und Anlagen. Gastgeräte können erkannt und mit Internetzugang versehen werden. Die Lizenzkontrolle bietet Einblick in die Anzahl der Knoten und das Ablaufdatum. FLEXIBLE BETRIEBSSYSTEM- UND ANWENDUNGSBEREITSTELLUNG Zentrales, einfaches Erstellen, Speichern, Klonen und Bereitstellen von optimal gesicherten System-Images. Bereitstellung nach Feierabend über Wake-on-LAN mit Bearbeitung nach der Installation für mehr Flexibilität. UEFI-Unterstützung. SOFTWARE-VERTEILUNG Verteilung/Aktualisierung aus der Ferne, von einer einzigen Konsole aus. Über 100 beliebte Anwendungen, die über das Kaspersky Security Network identifiziert wurden, können automatisch installiert werden, auf Wunsch auch nach Stunden. Volle Unterstützung für die Remote-Fehlerbehebung, mit erweiterter Sicherheit durch Benutzerrechte und Sitzungsprotokolle/Audits. Einsparung von Datenverkehr zu entfernten Niederlassungen durch Multicast-Technologie für die lokale Softwareverteilung. SIEM-INTEGRATION Berichten Sie direkt und führen Sie Ereignisübertragungen in führende SIEM-Systeme durch - IBM® QRadar® und HP ArcSight. Sammeln Sie Protokolle und andere sicherheitsrelevante Daten zur Analyse, minimieren Sie den Arbeitsaufwand und die Tools für Administratoren und vereinfachen Sie gleichzeitig das Reporting auf Unternehmensebene. ROLLENBASIERTE ZUGRIFFSKONTROLLE Unterscheiden Sie administrative Rollen und Verantwortlichkeiten in komplexen Netzwerken. Passen Sie die Konsolenansicht je nach Rolle und Rechten an. ZENTRALISIERTE VERWALTUNG Eine integrierte Administrationskonsole, Kaspersky Security Center, unterstützt die Verwaltung der Systemsicherheit für Desktop, mobile und virt...

Preis: 75.99 € | Versand*: 0.00 €
Kaspersky Systems Management
Kaspersky Systems Management

Erhöhen Sie die Sicherheit, reduzieren Sie die Komplexität mit zentralisierten IT-Management-Tools. Ungepatchte Sicherheitslücken in gängigen Anwendungen sind eine der größten Bedrohungen für die IT-Sicherheit von Unternehmen. Dieses Risiko wird durch die zunehmende Komplexität der IT noch verstärkt - wenn man nicht weiß, was man hat, wie kann man es dann sichern? Durch die Zentralisierung und Automatisierung wichtiger Sicherheits-, Konfigurations- und Verwaltungsaufgaben wie Schwachstellenanalyse, Patch- und Update-Verteilung, Inventarverwaltung und Anwendungs-Rollouts sparen IT-Administratoren nicht nur Zeit, sondern optimieren auch die Sicherheit. Kaspersky Systems Management hilft, IT-Sicherheitsrisiken zu minimieren und die IT-Komplexität zu durchbrechen, indem es Managern die vollständige Kontrolle und Transparenz über mehrere Geräte, Anwendungen und Benutzer in Echtzeit von einem einzigen Bildschirm aus ermöglicht. SICHERHEIT ERHÖHEN Erhöhen Sie die IT-Sicherheit und reduzieren Sie die Belastung durch Routineaufgaben durch zeitnahes, automatisiertes Patching und Updates. Die automatische Erkennung und Priorisierung von Schwachstellen unterstützt eine höhere Effizienz und reduziert die Ressourcenbelastung. Unabhängige Tests1 zeigen, dass Kaspersky Lab die umfassendste automatische Patch- und Update-Abdeckung in der schnellsten Zeit liefert. KONTROLLE MIT VOLLER TRANSPARENZ Vollständige Netzwerktransparenz von einer einzigen Konsole aus beseitigt das Rätselraten der Administratoren und bietet einen Überblick über alle Anwendungen und Geräte (einschließlich Gastgeräte), die in das Netzwerk gelangen. Dies ermöglicht eine zentrale Kontrolle des Benutzer- und Gerätezugriffs auf Unternehmensdaten und -anwendungen in Übereinstimmung mit den IT-Richtlinien. ZENTRAL VERWALTEN Die Systemverwaltung von Kaspersky Lab ist eine verwaltete Komponente von Kaspersky Security Center. Jede Funktion wird über diese zentrale Konsole aufgerufen und verwaltet, wobei einheitliche, intuitive Befehle und Schnittstellen zur Automatisierung von IT-Routineaufgaben verwendet werden. Schwachstellenbewertung und Patch-Management Hardware- und Software-Inventarisierung Remote-Software-Installation und Fehlerbehebung, einschließlich Remote-Office-Abdeckung Einsatz von Betriebssystemen SIEM-Integration Rollenbasierte Zugriffskontrolle Zentralisierte Verwaltung Funktionen SCHWACHSTELLENBEWERTUNG UND PATCH-MANAGEMENT Automatisierte Software-Scans ermöglichen eine schnelle Erkennung, Priorisierung und Behebung von Sicherheitslücken. Patches und Updates können automatisch und in kürzester Zeit2 für Microsoft- und Nicht-Microsoft-Software bereitgestellt werden. Der Administrator wird über den Status der Patch-Installation informiert. Nicht-kritische Korrekturen können mit Wake-on-LAN auf den Feierabend verschoben werden, auch wenn die Computer ausgeschaltet sind. Multicast-Broadcasting ermöglicht die lokale Verteilung von Patches und Updates an entfernte Niederlassungen und reduziert so die Bandbreitenanforderungen. HARDWARE- UND SOFTWARE-INVENTARISIERUNG Die automatische Erkennung, Inventarisierung, Benachrichtigung und Nachverfolgung von Hardware und Software, einschließlich Wechseldatenträgern, bietet Administratoren einen detaillierten Einblick in die im Unternehmensnetzwerk verwendeten Geräte und Anlagen. Gastgeräte können erkannt und mit Internetzugang versehen werden. Die Lizenzkontrolle bietet Einblick in die Anzahl der Knoten und das Ablaufdatum. FLEXIBLE BETRIEBSSYSTEM- UND ANWENDUNGSBEREITSTELLUNG Zentrales, einfaches Erstellen, Speichern, Klonen und Bereitstellen von optimal gesicherten System-Images. Bereitstellung nach Feierabend über Wake-on-LAN mit Bearbeitung nach der Installation für mehr Flexibilität. UEFI-Unterstützung. SOFTWARE-VERTEILUNG Verteilung/Aktualisierung aus der Ferne, von einer einzigen Konsole aus. Über 100 beliebte Anwendungen, die über das Kaspersky Security Network identifiziert wurden, können automatisch installiert werden, auf Wunsch auch nach Stunden. Volle Unterstützung für die Remote-Fehlerbehebung, mit erweiterter Sicherheit durch Benutzerrechte und Sitzungsprotokolle/Audits. Einsparung von Datenverkehr zu entfernten Niederlassungen durch Multicast-Technologie für die lokale Softwareverteilung. SIEM-INTEGRATION Berichten Sie direkt und führen Sie Ereignisübertragungen in führende SIEM-Systeme durch - IBM® QRadar® und HP ArcSight. Sammeln Sie Protokolle und andere sicherheitsrelevante Daten zur Analyse, minimieren Sie den Arbeitsaufwand und die Tools für Administratoren und vereinfachen Sie gleichzeitig das Reporting auf Unternehmensebene. ROLLENBASIERTE ZUGRIFFSKONTROLLE Unterscheiden Sie administrative Rollen und Verantwortlichkeiten in komplexen Netzwerken. Passen Sie die Konsolenansicht je nach Rolle und Rechten an. ZENTRALISIERTE VERWALTUNG Eine integrierte Administrationskonsole, Kaspersky Security Center, unterstützt die Verwaltung der Systemsicherheit für Desktop, mobile und virt...

Preis: 53.99 € | Versand*: 0.00 €

Wie berechnet man Return on Investment?

Return on Investment (ROI) wird berechnet, indem man den Gewinn aus einer Investition durch die Kosten der Investition teilt und d...

Return on Investment (ROI) wird berechnet, indem man den Gewinn aus einer Investition durch die Kosten der Investition teilt und das Ergebnis mit 100 multipliziert. Die Formel lautet: ROI = (Gewinn - Kosten) / Kosten * 100. Der ROI zeigt, wie effektiv eine Investition war, indem er angibt, wie viel Gewinn im Verhältnis zu den Kosten erzielt wurde. Ein positiver ROI bedeutet, dass die Investition profitabel war, während ein negativer ROI darauf hinweist, dass die Investition Verluste verursacht hat. Es ist wichtig, den ROI regelmäßig zu berechnen, um den Erfolg von Investitionen zu überwachen und fundierte Entscheidungen für zukünftige Investitionen zu treffen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Formel Gewinn Investition Kapital Rendite Berechnung Finanz Analyse Wirtschaft Kennzahl

Was ist der Return on Investment?

Was ist der Return on Investment? Der Return on Investment (ROI) ist eine Kennzahl, die die Rentabilität einer Investition misst....

Was ist der Return on Investment? Der Return on Investment (ROI) ist eine Kennzahl, die die Rentabilität einer Investition misst. Er wird berechnet, indem der Gewinn aus der Investition durch die Kosten der Investition geteilt und das Ergebnis in Prozent ausgedrückt wird. Ein hoher ROI bedeutet, dass die Investition profitabel war, während ein niedriger ROI darauf hinweist, dass die Investition möglicherweise nicht rentabel war. Der ROI wird häufig verwendet, um die Effizienz von Investitionen zu bewerten und Entscheidungen über zukünftige Investitionen zu treffen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Rendite Investition Profit Wertschöpfung Risiko Performance Kosten Nutzen Verzinsung

Was gibt die Funktion "return" zurück?

Die Funktion "return" gibt den Wert zurück, der von der Funktion berechnet wurde. Dieser Wert kann dann in anderen Teilen des Prog...

Die Funktion "return" gibt den Wert zurück, der von der Funktion berechnet wurde. Dieser Wert kann dann in anderen Teilen des Programms verwendet werden. Wenn keine explizite "return"-Anweisung vorhanden ist, gibt die Funktion standardmäßig "None" zurück.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie lautet der Batch-Return-Befehl?

Der Batch-Return-Befehl lautet "exit". Mit diesem Befehl kann ein Batch-Skript beendet und die Kontrolle an das aufrufende Program...

Der Batch-Return-Befehl lautet "exit". Mit diesem Befehl kann ein Batch-Skript beendet und die Kontrolle an das aufrufende Programm zurückgegeben werden. Optional kann auch ein Exit-Code angegeben werden, um den Erfolg oder Fehler des Skripts zu signalisieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.